User Story Training.

Wie fühlst du dich, wenn du an User Stories denkst ?

Frustriert

weil die immer gleichen Diskussionen zu nichts führen oder ändern, dann…

Verzweifelt

weil du nicht weisst, wie du das bestmögliche Produkt erstellen kannst, dann…

Entnervt

weil du dem Druck einfach nicht entkommen kannst, dann…

Hilflos

weil dein Umfeld dir nicht helfen kann, denn sie können es selbst nicht, dann…

Sorgenvoll

weil sich mittelmäßige Ergebnisse negativ auf deine Karriere auswirken, dann…

Moderation von Frank Schatz

User Story Training & Zertifizierung mit Frank Schatz: User Stories werden Produkte.

Die meisten Produkte die mithilfe von User Stories entwickelt werden, bleiben hinter den Erwartungen meilenweit zurück. Am Ende sind alle Beteiligten froh, das trotzdem irgendetwas brauchbares geliefert wurde. Die Schmerzen sind vergessen und schon widmen wir uns dem nächsten Produkt. 

Kommt dir das bekannt vor? Ich denke du weisst wie die Geschichte weitergeht. Neues Spiel mit alten Karten. 

Das ewig gleiche User Story Spiel

Alles hatte so leicht, so stimmig, so einfach zu bewältigen ausgesehen. In deinen Scrum Projekten setzt du User Stories ein. So wie es in 85 % aller Scrum Projekte auch gemacht wird.

Dann überrollen dich die Probleme. Unzufriedene Anwender und Manager, die um zugesagte Termine bangen, setzen das ohnehin schon demotivierte Entwicklungsteam unter Dauerstress. Du fühlst dich nur noch schlecht, oder?

Dazu kommen Meetings, um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und die in ewigen Diskussionen über falsch verstandene Features enden. Dein Job sorgt für die ersten grauen Haare.

Denkst du manchmal an Flucht, fürchtest aber das es woanders auch nicht besser ist? Denn irgendwo in deinem Kopf glimmt der Funke einer Vermutung über das wahre Problem: User Story Training ist wichtig!

Die User Stories sabotieren eine erfolgreiche Produktentwicklung!

Dabei ist das User Story Template wirklich so genial wie simpel. Rachel Davies hat es damals, Anfang der 2000er-jahre entwickelt. Es lautet:

 

As a [ ROLE] i can [ CAPABILITY], so that [ RECEIVE BENEFIT]

 

Du kennst das Template. Du nutzt das Template. Du lebst das Template. Trotzdem gibt es nichts als Probleme mit deinen User Stories:

  • Der Text wird von jedem Leser anders interpretiert.
  • Die User Stories haben nie die richtige Größe.
  • Irgendwie sind die User Stories voneinander abhängig.
  • Das Team kann die User Stories nur schlecht schätzen.
  • Diskussionen um einzelne Stories, weil niemand sie verstehen will oder kann.

Während einer meiner letzten Coachings sagte ein Teilnehmer zu mir: „Am Ende des Tages sind wir einfach froh, wenn etwas Brauchbares entstanden ist. Auch wenn das Ergebnis nicht ganz den Erwartungen entspricht“.

Ja, das schmerzt und kratzt sicher am Ego. Lieber ein halbwegs akzeptables Ergebnis abliefern als gar keins. 

Wirklich?

Mit dieser Erwartungshaltung ist niemandem im Team geholfen – und dem Kunden gleich gar nicht. Roman Pichler, Produkt Management Experte, bringt es auf den Punkt:

 

Kein Produkt wird dauerhaft erfolgreich sein, wenn es kein spezielles Nutzerproblem löst, dem Nutzer hilft, ein bestimmtes Ziel zu erreichen oder schlichtweg gar keinen sinnvollen Nutzen hat.

Roman Pichler

Was sollte nun deine Aufgabe sein?

Anstatt die Bordkapelle auf der Titanic bis zum Untergang spielen zu lassen, müssen die Löcher im Rumpf gestopft werden. Denke auch über eine User Story Zertifizierung oder ein User Story Training nach.

Oder weniger dramatisch gesagt: Schreibe bessere User-Stories!

Zu welcher agilen Rolle möchtest du über User Stories lesen?

User Story Training für Agile Developer

Als agile Developer fragst du dich:

  • Wo bestehen im Projekt Zusammenhänge, mit denen ich sinnvoll arbeiten kann?
  • Warum verschwenden wir so viel wertvolle Zeit mit Diskussionen, die ohnehin ergebnislos bleiben?
  • Wie um alles in der Welt soll ich unter diesen Umständen kreativ arbeiten können?

User Story Training für Product Owner

Deine Problemstellungen als Product Owner:

  • Wie gelingt es mir, User Stories auf den Punkt zu bringen?
  • Wie müssen User Stories formuliert sein, um Diskussionen weitestgehend zu vermeiden?
  • Wie kann ich effektiver beim Backlog Refinement vorgehen?

User Story Training für Scrum Master

Als Scrum Master stehst du vor den Aufgaben:

  • Wie kann ich alle dazu bringen, zielführend mit User Stories umzugehen?
  • Wer muss alles beim User Story Writing dabei sein?
  • Was erleichtert die Planung und Schätzung von User Stories?

User Story Training für Unternehmen

Als Führungskraft wirst du konfrontiert mit Fragen wie:

  • Wie kann ich den Entwicklungsteams dabei helfen, schneller zu arbeiten?
  • An welcher Stelle kann ich Kosten senken?
  • Wie gelingt uns gemeinsam mehr Outcome bei gleichem Zeitaufwand?

Certified User Story Professionals

können Projekte mit hochwertigem Outcome erfolgreicher abschließen. Wenn du mehr über deine persönlichen Möglichkeiten zum Certified User Story Professional erfahren möchtest, klicke hier.

Share on facebook
teilen
Share on twitter
twittern
Share on pinterest
pinnen
Share on linkedin
linken
Share on xing
xingen

... vermeide diese Fehler, oder dein agiles Projekt wird scheitern!

Qualität braucht Qualifikation